Spenglersan-Immuntherapie

Die von dem Schweizer Arzt Dr. Carl Spenger entwickelten 10 Spenglersan-Kolloide bestehen aus homöopathisch verdünnten Antigenen und Antitoxinen verschiedener Bakterienstämme (D 9). Sie tragen dazu bei, das heute oft durch Antibiotica und Impfgifte gestörte und beispielsweise in Form von Allergien reagierende Immunsystem wieder aufzubauen.

Es muß auch davon ausgegangen werden, daß es im menschlichen Körper sog. Erbgifte gibt, die über den Erbgang von einer Generation zur anderen weitergegeben werden und deshalb eine Disposition zu bestimmten Krankheiten haben können. Auch hier liegt ein wichtiger Ansatzpunkt der Spenglersan-Immuntherapie.

 
"... Wege zur Gesundheit!" | © 2004-2017 Dr. phil. Baldur R. Ebertin | info@ebertin-stuttgart.de | Kontakt | Impressum